Warum benutze ich den Yongnuo YN-568EX II

Warum benutze ich den Yongnuo YN-568EX II

Ich habe lange überlegt meine Canon Blitze ( 430EX und 580EX ) abzulösen,
die Entscheidung zur Qualität und Markentreue oder Chinaware und Kompatibilität zu kostengünstigen Funkauslösern.
Mich hat zum Schluss der Yongnuo YN-568EX II überzeugt.
Leistungsstärke, Bauart und Größe sowie Bedienbarkeit sind super.
Er macht einen sehr guten Qualitativen Eindruck, und die Menu Funktion ist einfach aufgebaut.
Mir war es wichtig das ich beim Entfesselt Blitzen den Blitz über die Kamera oder über einen Funksender steuern kann.
Für die zweite Variante benutze ich den Youngnuo YN-622.
Ich kann die einzelnen Blitze so gezielt ansteuern und die Leistung in allen Stufen rauf und runter verändern, ohne dass ich zum Blitz muss.
Gerade dann wenn man seinen Blitz etwas höher oder weiter weg positioniert hat ist es von Vorteil ihn so steuern zu können.

Also Funkempfänger sind bei mir die Youngnuo YN-622C-TX im Einsatz.
Technische Daten:
* Frequenz: FSK 2,4GHz
* 7 Kodierkanäle
* Max. Synchron Geschwindigkeit des Empfängers: 1/8000s (für manche Kameras is nur 1/4000s, für Kameras und Systemblitz die nicht für HSS unterstüzen hat die Synchron Geschwindigkeit nur bis 1/250s.)
* Funk Reichweite: bis zu 100M
* Stromversorgung 2x AA batteries (nicht im Lieferumfang)
* Standby: mehr als 60 Stunden
* Abmessung: 89.5 * 53 * 39MM
* Gewicht: 78g

FacebookFacebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*