Studio oder Homeshooting ?

Hallo20160321221455

Ich habe mir immer wieder die Frage gestellt:

Brauche ich ein eigenes Fotostudio?

Zum einen möchte man ja auch das ganze Jahr über Fotos machen, zum anderen ist es im Winter teilweise zu kalt und zu nass um Outdoor unterwegs zu sein.
Deshalb habe ich schon oft darüber nachgedacht mir ein eigenes Fotostudio einzurichten.
Aber bis jetzt ist es immer bei den Gedanken geblieben.

Die Alternative im Winter war deshalb immer ein Homeshooting.
An dem Shooting mit Denise ( Instagram Model ) möchte ich mal die Vorteile von Fotos zeigen, die bei einem Homeshootig entstehen.
Da es mir eigentlich bei dieser Art von Fotos viel mehr Spaß macht ( Zuhause beim Model ) zu arbeiten.
Zu Anfang eines Homeshooting hat man ja die Aufgabe sich einen Überblick über die Gegebenheiten zu machen, Ich schaue mir dabei genau an, wo das natürliche Licht herkommt.

  • Wo habe ich große Fenster
  • wo habe ich eine gewisse Raumtiefe,
  • was kann ich mit in den Hintergrund einbauen
  • und was muss ich gegebenenfalls aus dem Weg räumen weil es im Bildaufbau stören würde.

20160321221604
Das „Besichtigen“ der Räumlichkeiten und die Absprache mit dem Model über den Aufnahmebereich ergibt sich schon eine grobe Richtung der Bildidee und des Bildaufbaus.
Dieses ist für mich wichtig für die Auswahl der Objektive.
Ich schaue auch das wir vor und während des Shootings immer ein Thema haben, über das wir sprechen können. Das macht es entspannter.

Bei Denise war es ganz leicht, wir konnten uns sehr gut über das Thema Sport unterhalten.
Sie selber ist ein Fitness-Junkie, und geht mehrfach in der Woche zum Sport um Gewichte zu bewegen. Dieses spiegelt sich auch sehr schön in den Fotos wieder, die bei diesem Shooting entstanden sind.

20160321221721

                                                                                                                                                                               Zusammengefasst möchte ich sagen, ein Homeshooting in den eigenen Räumen viele Vorteile bietet.
Das Model kann sich in Ruhe vorbereiten, es brauch keine Tasche packen und das Outfit auf eine Auswahl beschränken und die Fotos wirken natürlicher als im Studio. Durch das nutzen der natürlichen Lichtquellen bekommen die Fotos eine Look der so nicht im Studio entsteht.
Deshalb finde ich diese Art von Shootings/Fotos Authentischer und besser wie im Fotostudio.

FacebookFacebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*